So handeln Sie Binär-Optionen:

Mon 09 January 2017 by Ernie

Um erfolgreich binäre Optionen zu handeln, sollten Sie sich auf die Grundlagen der binären Optionen Handel zuerst erziehen - zum Beispiel Forex Erfahrungen. In der Tat, es wird empfohlen, dass Sie tun! Wie bereits erwähnt, beinhalten binäre Optionen Spekulationen über die Bewegung des Wertes des zugrunde liegenden Vermögenswertes. Wenn ein Trader glaubt, dass der Markt des Basiswerts steigt, würde er eine "Call" -Option kaufen. Wenn der Trader glaubt, dass der Markt fällt, würde er / sie eine "Put" -Option kaufen. Für einen Aufruf, um Geld zu verdienen, muss der Preis zum Zeitpunkt des Ausfalls über dem Ausübungspreis liegen. Für einen Put, um Geld zu verdienen, muss der Preis zum Zeitpunkt des Ausfalls unter dem Ausübungspreis liegen. Der Ausübungspreis (Ausübungspreis) ist der Wert des zugrunde liegenden Vermögenswerts, wenn die binäre Option vom Kunden erworben wurde. Der Ausübungspreis, der Auslauf, die Auszahlung und das Risiko werden alle am Handelstag bekannt gegeben. Weitere Informationen darüber, wie die Preise, die Ausführung und der Abschluss auf der anyoption ™ Handelsplattform berechnet werden, finden Sie in der Order Execution Policy.

Der Handelsprozess umfasst vier Schritte:

Wählen Sie einen Basiswert.

Wählen Sie eine "Verfallszeit" - Die Verfallszeit ist die Zeitspanne, in der der Handel geöffnet ist.

Wählen Sie einen "Ausübungspreis" - Dies ist der Kurs der zugrunde liegenden Vermögenswerte zum Zeitpunkt des Handelsbeginns.

Wählen Sie eine "Call" oder "Put" -Option - Wählen Sie eine "Call" -Option, wenn Sie denken, dass der Handel über Ihren Ausübungspreis ausläuft, wählen Sie eine "Put" -Option, wenn Sie denken, es wird unter Ihrem Ausübungspreis zu beenden.

Geben Sie Ihren Investitionsbetrag ein.

Sobald der Handel beginnt gibt es nichts mehr zu tun, außer Wartezeit für die Auslaufzeit.